RMC @ Magic Bike Rüdesheim 2015

RMC @ Magic Bike Rüdesheim 4. Juni – 7.Juni 2015

Vom Treffpunkt Koblenz geht es donnerstagmorgens los. Road Captain Dirk und dahinter gut gelaunte RMC Member auf ihren 16 Harleys. Gemeinsam cruisen wir über die Bäderstraße zur Drosselgassenstadt am Rhein. Dort werden an diesem Wochenende über 30000 Besucher und mehr als 10000 Bikes erwartet:

Hot, hotter, hotterer

Temperatur tagsüber 34,2 Grad, abends 29,99 Grad… Helm und Kutte kommen über Nacht in den Gefrierschrank. Zuvor allerdings werden die noch vorhandenen Eiswürfelchen mit Jacky gemischt und vernichtet.

Loreley, lei, lei

Bei der Tour durch das Rheintal in Richtung Loreley fahren am Freitagmittag mehr als 700 Bikes mit. Auf der Freilichtbühne, dort standen schon Udo Lindenberg, Peter Maffay, David Bowie oder Genesis, parken alle Motorräder für einen kurzen Stopp. Vom Fels in der Rheinbrandung geht’s dann zurück nach Lorch und Assmannshausen.

Paaaaraade!

Biker aus Spanien, Italien, Norwegen, Schweden, Niederlande und Großbritannien sind Samstag dabei, als die „längste Ausfahrt im Konvoi“ am Rhein startet. Geschätzte 7000 Teilnehmer knattern auf ihren Feuerstühlen von Assmannshausen über Rüdesheim, Geisenheim, Johannisberg, Winkel, Mittelheim und Oestrich nach Hallgarten und wieder back zum Ort, in dem der Geist des Weines wohnt.

Elvis, ever, ever

Der King of Rock´n Roll wäre in diesem Jahr 80 Jahre geworden und hätte seine helle Freude in Rüdesheim gehabt. Im Sommer vor 55 Jahren war Elvis Gast in der Stadt am Rhein, absolvierte seinen Militärdienst in Deutschland und drehte in der Rüdesheimer Seilbahn ein paar Szenen des Films GI Blues. Ihm zu Ehren fuhr ein pinkfarbener Cadillac mit einem Elvis Double bei der Parade mit. Ja, er lebt noch, er lebt noch… :-)

Harleylu, ja, ja

Auf dem Eventgelände rund um die Brömserburg bestaunten wir wieder alles, was das Bikerherz höher schlagen lässt. Nur gucken, nicht anfassen! Das war leider wirklich so, denn die heißen Sonnenstrahlen hatten den Schmuck fast bis zur Kernschmelze erhitzt, deswegen wurden Anproben für Lack, Leder und Geschmeide in die coolen Abendstunden verlegt.

Text: Bärbel (RMC Editor)

Photos: Richard, Dirk (RMC Road Captain) und Guido

MB 20 MB 06 MB 05 MB 04 MB 03 MB 02 MB 01 MB 24 MB 23 MB 22 MB 21